MEDICUS Personalberatung

Frankfurter Straße 28
61462 Königstein / Taunus

Tel: +49 (0) 6174 - 249109
info@medicuspersonalberatung.de

Job Angebote

Suche nach (»):

Rubrik: Oberarzt

« Zurück

Es wurden 35 Angebote gefunden.

Seite: « 1 2 3 4 »

Oberarzt (m/w) mit Chefarztvertretung für eine Psychosomatische Familienklinik

BezeichnungOberarzt (m/w) mit Chefarztvertretung für eine Psychosomatische Familienklinik
Referenznummer180202
Beschreibung

Oberarzt (m/w) mit Chefarztvertretung  für eine Psychosomatische Familienklinik

 Kennziffer 180202 (bitte bei Bewerbung angeben)

  

Das Unternehmen Postleitzahlbereich *9 (Bayern)


 

Die Psychosomatische Familienklinik gehört zu einer Klinikgruppe mit Schwerpunkt Psychosomatischer Medizin. Sie befindet sich in einer schön gelegenen Kleinstadt in Nordbayern. In der Klinik können 120 Patienten und deren Begleitpersonen betreut werden. Außerdem gibt es für in der Nähe Wohnende das Angebot einer Kurzzeittherapie (14 Tage).


 

Die Klinik ist gut ausgestattet mit 1- oder 2-Bettzimmern sowie kleinen Apartments. Dazu kommen eine Cafeteria, Fernseh-, Internet-, Spiele-, Bewegungsräume etc. Angewendet wird ein innovatives Behandlungskonzept für Familien, Jugendliche und junge Erwachsene und eine ganzheitliche Familientherapie. 

 

 

 

Gesucht wird:


Ein Facharzt (m/w) für eines der folgenden Fachgebiete:

- Kinder- und Jugendpsychiatrie und –psychotherapie  und/oder

- Psychosomatische Medizin und Psychotherapie          und/oder

- Psychiatrie und Psychotherapie 

zur ärztlichen Leitung der Abteilung. Er/sie sollte

 

 

    • mit dem PEPP-System vertraut sein.

    • die Strukturen des medizinischen Qualitätsmanagements kennen

    • bereit sein betriebswirtschaftliche Verantwortung zu übernehmen

  • über entsprechende Führungserfahrung verfügen

 

Geboten wird:

  • Ein leistungsgerechtes gutes Gehalt

    • Systematische und strukturierte Einarbeitung

    • 10 Tage Fortbildungsurlaub, kostenfreie Teilnahme an Seminaren an einer Akademie

    • Flexible Arbeitszeitmodelle (Gleitzeit, Arbeitszeitkonto etc.),

    • gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie

    • Betriebliche Altersvorsorge

    • Kindergartenzuschuss

    • Attraktive betriebliche Leistungen (z.B. Tankgutscheine)

    • Umfassendes betriebliches Gesundheitsmanagement

    • Möglichkeit zur aktiven Mitwirkung an der Entwicklung der Klinikgruppe

 

-
PLZ9 Deutschland, Bayern
 
Jetzt bewerben

Fach- oder Oberarzt (m/w) für Neurochirurgie

BezeichnungFach- oder Oberarzt (m/w) für Neurochirurgie
Referenznummer180801
Beschreibung

Fach- oder Oberarzt (m/w) für Neurochirurgie

Kennziffer 180801 (bitte bei Bewerbung angeben)


Das Unternehmen Postleitzahlbereich *7 (Baden-Württemberg) 


Die Stelle wird in einem von zwei Standorten einer großen hochmodernen Fachklinik (akademisches Lehrkrankenhaus) angeboten. Die Klinik bietet teilstationäre, vorstationäre und nachstationäre Krankenhausleistungen, ambulante Operationen sowie medizinisch-technische und physikalische Leistungen und arbeitet direkt mit mehreren Fachabteilungen der Universität zusammen. 


Insgesamt gibt es 25 Fachkliniken mit ca. 1.000 Planbetten. 50.000 stationäre und ca. 150.000 ambulante Patienten werden hier versorgt. Die Klinik für Neurochirurgie liegt in einer landschaftlich reizvollen Gegend mit hohem Freizeit- und Kulturwert. Beste Infrastruktur und Bildungssystem ist gegeben.

Gesucht wird:

Ein Facharzt (m/w) für Neurochirurgie mit

    • fundierten Kenntnissen im intraoperativen Monitoring und in der Endoskopie

    • Kompetenz in der Mitarbeiterführung (auch bei der Weiterbildung von Assistenzärzten)

    • Langjähriger klinischer Erfahrung

  • Betriebswirtschaftlichen Denken und Handen

Geboten wird:


 

  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach TV-Ärzte/VKA

  • flexible Arbeitszeitgestaltung

  • Ein hoch moderner bestens ausgestatteter Arbeitsplatz (OP ist ausgestattet mit Hybrid-OP, Stereotaxi, kranialer und spinaler Navigation, CUSA, Intra-OP-Monitoring, Sonografie und Neuroendoskopie)

  • Bei Interesse Hilfe bei der Wohnungssuche

  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf (Betriebs-Kita 0-6 Jahre)

  • Weiterbildungsermächtigung liegt für 72 Monate vor

  • Entlastung bei administrativen Tätigkeiten

  • Unterstützung bei persönlicher Schwerpunktbildung sowie bei der Ausbildung der Führungsqualitäten

  • Regelmäßige interne/externe Fortbildungen mit Kostenbeteiligung der Klinik

     

    Aufgaben:

  • Hauptsächlich Durchführung mikrochirurgischer Eingriffe und operative Behandlung degenerativer Wirbelsäulenerkrankungen

  • Das Leistungsspektrum beinhaltet weiterhin Schädel-Hirn und Wirbelsäulen-Rückenmarksverletzungen sowie Tumore, Entzündliche Prozesse in Hirn und Rückenmark, Cerebrale und spinale Gefäßmissbildungen, Frühkindliche cerebrale und spinale Missbildungen sowie Periphere Nervenverletzungen/Tumore und Engpass-Syndrome

-
PLZ7 Deutschland, Baden-Württemberg
 
Jetzt bewerben

Oberarzt (m/w) für Orthopädie in Voll- oder Teilzeit

BezeichnungOberarzt (m/w) für Orthopädie in Voll- oder Teilzeit
Referenznummer180502
Beschreibung

Oberarzt  (m/w) für Orthopädie in Voll- oder Teilzeit

 

Kennziffer 180502 (Bitte in Ihrer Bewerbung angeben) 

 

Das Unternehmen Postleitzahlbereich *7 (Schwarzwald / Baden-Württemberg)

Unser Auftraggeber ist eine modern ausgestattete Fach- / Rehabilitationsklinik (Träger ist die DRV Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg) mit insgesamt 125 Betten mit den Schwerpunkten Neurologie und Orthopädie. Städte zum Wohnen wie Freiburg, Karlsruhe,  Offenburg oder  Straßburg liegen in gut erreichbarer Nähe und sind – auch von der Klinik – sehr gut per Bus + Bahn erreichbar.

 

Gesucht wird:


 

  • ein engagierter Arzt (m/w) für Orthopädie oder Orthopädie und Unfallchirurgie mit entsprechender Facharztanerkennung und Erfahrung

  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sind Voraussetzung

  • Ausländische Bewerber müssen das deutsche Gesundheitswesen kennen

  • Sozialmedizinische Kenntnisse vor Vorteil

     

    Aufgaben: 

  • Anordnung und Durchführung indikationsspezifischer Untersuchungen

  • Supervision der Stationsärzte und der fachlich-orthopädischen Untersuchungen

  • Mitarbeit bei der Patientenversorgung (auch Erstellung von Therapieverordnungen und Entlassungsberichten

  • Übernahme der Fachbereichsleitung

  • Anleitung von ärztlichen Kollegen

  • Organisatorische und administrative Aufgaben

  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst

                                                                                                      

Geboten wird:

 

  • Arbeitnehmer- und familienfreundliche Arbeitszeiten

  • Vergütung nach TgDRV

  • Überwiegend arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung

  • Attraktive Rahmenbedingungen eines großen Arbeitgebers im Gesundheitswesen

  • Ein motivierendes Umfeld

  • Voll- oder Teilzeit möglich

-
PLZ7 Deutschland, Baden-Württemberg
 
Jetzt bewerben

Geschäftsführenden Oberarzt (m/w) mit Vertretung des Institutsdirektors im Fachgebiet Pathologie

BezeichnungGeschäftsführenden Oberarzt (m/w) mit Vertretung des Institutsdirektors im Fachgebiet Pathologie
Referenznummer180201
Beschreibung

Geschäftsführenden Oberarzt (m/w) mit Vertretung des Institutsdirektors im Fachgebiet Pathologie

 

Kennziffer 180201 (bitte jeweils bei Bewerbung angeben) 

Das Unternehmen Postleitzahlbereich *6 (Saarland)

 

Zu dem Klinikverbund gehören 30 Fachkliniken sowie 20 Institute und fast 5000 Beschäftigte.  Das Pathologische Institut ist mit einem MVZ verbunden und befindet sich in einer mittelgroßen Stadt im Saarland mit guter Infrastruktur. Es besteht ein gutes Nahverkehrsnetz sowie ICE-Verbindungen in größere Städte sowie Anbindung an Autobahnen und Schnellstraßen. Von Grundschulen über mehrere Gymnasien bis zu Universitäten findet sich alles vor Ort.

 

Gesucht wird

Ein Facharzt (m/w) für Pathologie

    • mit mehrjähriger Erfahrung in der Pathologie sowie der Molekularpathologie

    • mit Promotion

    • mit Habilitation (oder der Bereitschaft diese zu erlangen) bzw. mit ähnlicher wissenschaftlicher Qualifikation

    • mit Leitungserfahrung für ein Institut mit flacher Hierarchie

    • Gerne mit Kenntnissen in Hamato-Pathologie

    • Er/sie sollte außerdem über soziale Kompetenz, Teamfähigkeit, hohe Kooperationsbereitschaft und ein hohes klinisch orientiertes Engagement verfügen

 

Aufgaben

    • Vertretung des Institutsdirektors

    • Befunderstellung für das gesamte Spektrum der diagnostischen Hostopathologie (mehrere onkologische Schwerpunkte, der Zytopathologie, der Molekularpathologie und der autoptischen Pathologie)

    • Förderung der Weiterbildung

    • Weiterentwicklung des wissenschaftlichen Profils

    • Tumorboard

 

Geboten wird

    • die Möglichkeit in näherer Zukunft die Position des Leitenden Oberarztes zu übernehmen, in ca. 3 Jahren Chefarztposition möglich

    • die Chance einen eigenen wissenschaftlichen Schwerpunkt zu gestalten

    • Maßnahmen zu Gesundheitsförderung

    • In unmittelbarer Nähe des Instituts die Möglichkeit zur Kinderbetreuung

    • Gehalt nach TVLÄ 3 als leitender Oberarzt (m/w) TVLÄ4, Nebeneinkünfte möglich

    • Praxisvertretungen neben dem Job möglich

 

 

 

 

Promotion, Habilitation (oder Bereitschaft zur Erlangung) oder ähnliche Qualifikation

PLZ6 Deutschland, Saarland
 
Jetzt bewerben

Funktionsoberarzt (m/w) für Orthopädie und Unfallchirurgie

BezeichnungFunktionsoberarzt (m/w) für Orthopädie und Unfallchirurgie
Referenznummer170904
Beschreibung

Funktionsoberarzt (m/w) für Orthopädie und Unfallchirurgie in Voll- oder Teilzeit (50%-75%) – auch jemand nur für Rufdienste 

 

Kennziffer 170904 (bitte jeweils bei Bewerbung angeben)

 

Das Unternehmen Postleitzahlbereich 7 (Baden-Württemberg)

Die Stelle ist in einem Kreiskrankenhaus der Grund- und Regelversorgung (293 Planbetten, 5 Hauptabteilungen und 3 Belegabteilungen) in einer wunderschönen Region Baden-Württembergs zu besetzen. Die Kleinstadt befindet sich unweit von Freiburg im Breisgau, in der Nähe zur Schweiz und Frankreich und hat eine gute Infrastruktur (gute Schulen, eine Bundesstraße mit Autobahnanschluss in der Nähe und eine Regionalbahn). 

Die Abteilung Chirurgie des Krankenhauses besteht aus den Fachbereichen Allgemein- und Viszeralchirurgie sowie Orthopädie und Unfallchirurgie. Insgesamt gibt es hier ca. 90 Betten, ca. 80 Ärzte und 250 Pflegekräfte.

Gesucht wird:

 

1 Funktionsoberarzt (m/w) für Orthopädie und Unfallchirurgie, gerne mit Expertise in weiteren Schwerpunkten, z.B. Handchirurgie oder Hinterfußchirurgie

 

Aufgaben:

 

- Teilnahme am unfallchirurgischen Hintergrunddienst (nach Einarbeitung)

- Teilnahme an Aus- und Weiterbildung der Assistenzärzte und Studenten

- Operative und konservative Behandlung (auch Wirbelsäulenchirurgie)

- ambulante Operationen

- Anthroskopische OPs (Knie, Schulter)

- Septische Chirurgie

- Zertifiziertes Endoprothetikzentrum, Implantationen (Prothesen von

  Hüfte, Knie, Schulter und Sprunggelenken)

- Stat. D-Arzt-Zulassung, Notarztdienst vor Ort

 

Geboten werden:


- Attraktive Vergütung nach TV-Ärzte/KVA mit Zusatzleistungen

- Flache Hierarchie

- Ausgezeichnete Arbeitsbedingungen

- volle Weiterbildung für Fußchirurgie

 

 

-
PLZ7 Deutschland, Baden-Württemberg
 
Jetzt bewerben

Fach- oder Oberarzt (m/w) für Psychosomatik und Psychotherapie in Voll- oder Teilzeit

BezeichnungFach- oder Oberarzt (m/w) für Psychosomatik und Psychotherapie in Voll- oder Teilzeit
Referenznummer170604
Beschreibung

Fach- oder Oberarzt (m/w) für Psychosomatik und Psychotherapie in Voll- oder Teilzeit

Kennziffer 170604 (bitte bei Bewerbung angeben)

 

Das Unternehmen Postleitzahlbereich *4 (Niedersachsen)

Es handelt sich um ein AMEOS Klinikum in einer Universitätsstadt unweit Nordrhein-Westfalens. Verkehrsgünstig gelegen und dennoch eingebettet in eine schöne Natur. Das Fachkrankenhaus für Psychiatrie und Psychotherapie verfügt über ca. 380 vollstationäre Betten und fast 40 tagesklinische Behandlungsplätze.

Gesucht wird: 

1 Facharzt (m/w) für Psychosomatik und Psychotherapie mit 

  • Behandlungsorientiertem Denken und Handeln, konzeptioneller Stärke

  • Fähigkeit Veränderungsprozesse mitzugestalten

  • Starkem Engagement für die Zusammenarbeit mit niedergelassenen Ärzten

  • Kooperativem Führungsstil in einem multiprofessionellen Team

     

    Aufgaben: 

  • Oberärztliche Supervision der Patientenversorgung der Psychosomatischen Klinik

  • Leitung eines multiprofessionellen Teams

  • Enge Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen

  • Behandlung der verschiedensten psychosomatischen Erscheinungsbilder (z.B. Essstörungen, chronische Schmerzzustände etc.)

Geboten wird:

  • Gutes Arbeitsklima, flache Hierarchie

  • Familienfreundlicher Arbeitsplatz (Voll- oder Teilzeit möglich)

    (Ferienbetreuung für Kinder)

  • Regelmäßige interne Fortbildungen

  • Möglichkeit zur Promotion

  • Vergütung nach Tarif TVöD Ärzte/VK

  • Jobticket und Business-Bike

  • Firmenfitnessprogramm

  • Beteiligung an Umzugskosten

     

     

     

-
PLZ4 Deutschland, Niedersachsen
 
Jetzt bewerben

Oberarzt (m/w) für Gerontopsychiatrie in Voll- oder Teilzeit

BezeichnungOberarzt (m/w) für Gerontopsychiatrie in Voll- oder Teilzeit
Referenznummer170603
Beschreibung

 

 

Oberarzt (m/w) für das Gerontopsychiatrische Zentrum in Voll- oder Teilzeit

 

 

Kennziffer 170603 (bitte bei Bewerbung angeben)

Das Unternehmen Postleitzahlbereich *4 (Niedersachsen)

Es handelt sich um ein AMEOS Klinikum in einer Universitätsstadt unweit Nordrhein-Westfalens. Verkehrsgünstig gelegen und dennoch eingebettet in eine schöne Natur. Das Fachkrankenhaus für Psychiatrie und Psychotherapie verfügt über ca. 380 vollstationäre Betten und fast 40 tagesklinische Behandlungsplätze.

Gesucht wird:

1 Facharzt (m/w) für Psychiatrie und Psychotherapie mit 

  • Fachkompetenz, Teamfähigkeit und gutem Kommunikationsvermögen

  • Interesse an konzeptioneller Weiterentwicklung von Behandlungsangeboten

  • Interesse an der Arbeit mit älteren Menschen

  •  

    Aufgaben:

  • Oberärztliche Supervision der Patientenversorgung im

  • Gerontopsychiatrischen Zentrum

  • Patientenversorgung im Gerontopsychiatrischen Zentrum

  • Leitung eines multiprofessionellen Teams

  • Enge Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen

  • Behandlung von Demenzkranken, Depressionen und Sucht im Alter

Geboten wird:

  • Gutes Arbeitsklima, flache Hierarchie

  • Familienfreundlicher Arbeitsplatz (Voll- oder Teilzeit möglich)

    (Ferienbetreuung für Kinder)

  • Regelmäßige interne Fortbildungen

  • Möglichkeit zur Promotion

  • Jobticket und Business-Bike

  • Firmenfitnessprogramm

  • Beteiligung an Umzugskosten

     

 

-
PLZ4 Deutschland, Niedersachsen
 
Jetzt bewerben

Oberarzt (m/w) für Innere Medizin

BezeichnungOberarzt (m/w) für Innere Medizin
Referenznummer170102
Beschreibung

Oberarzt (m/w) für Innere Medizin

Kennziffer 170102 (bitte bei Bewerbung angeben) 

 

Das Unternehmen Postleitzahlbereich *8 (Bayern) 

Die kleine familiäre Klinik gehört zu einem Klinikverbund mit mehreren Standorten in Deutschland. Sie verfügt über 95 Betten (davon 62 im Bereich Pneumologie und Akutgeriatrie und 33 in der geriatrischen Reha) und es gibt ein angegliedertes Schlaf-Atem-Zentrum. Sie liegt in einer schönen historischen Kleinstadt mit vielen Ausflugsmöglichkeiten und Möglichkeiten für kulturell Interessierte.

 

Gesucht wird: 

  • Ein engagierter Facharzt (m/w) für Innere Medizin, möglichst mit Kenntnissen in Pneumologie, Schlafmedizin und/oder Geriatrie 

 

Geboten wird: 

·       Ein abwechslungsreicher Arbeitsplatz

·       Eine attraktive Vergütung + zusätzliche Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

·       Förderung von  Fort- und Weiterbildungen (intern und extern)

(36 Monate Basiserweiterung, 18 Monate Innere Medizin (davon 6 Monate auf der Intensivstation sowie 18 Monate in der Geriatrie)

·       Unterstützung bei Wohnungs-, Kindergarten-, Schulsuche

-
PLZ8 Deutschland, Bayern
 
Jetzt bewerben

Oberarzt (m/w) für Anästhesie mit Zusatzbezeichnung spezielle Schmerztherapie

BezeichnungOberarzt (m/w) für Anästhesie mit Zusatzbezeichnung spezielle Schmerztherapie
Referenznummer160601
Beschreibung

Oberarzt (m/w) für Anästhesie mit Zusatzbezeichnung spezielle Schmerztherapie

In Vollzeit (ggf. auch Teilzeit möglich)

Kennziffer 160601 (Bitte in Ihrer Bewerbung angeben)

 

Das Unternehmen (PLZ-Bereich 5**** Rheinland-Pfalz)

Unser Auftraggeber ist ein Verbundkrankenhaus an 2 Standorten sowie 1 MVZ einer  freigemeinnützigen Einrichtung der Grund- und Regelversorgung mit insgesamt 326 Betten. Die Klinik für Schmerztherapie steht unter anästhesiologischer Leitung und weist 10 stationäre Planbetten sowie eine Ambulanz und 12 Betten für Palliativpatienten auf.

Das Krankenhaus liegt in einer idyllischen Kleinstadt, einem anerkannten Fremdenverkehrsort mit vielen Sehenswürdigkeiten und einer guten Infrastruktur. Ein gut ausgebautes Straßennetz sowie Zugverbindungen sind vorhanden; von der Grundschule bis zum Gymnasium finden sich hier alle Schultypen.

Die zu besetzende Position ist in der Schmerzklinik, der Chefarzt ist Anästhesist und Schmerztherapeut.

 

Gesucht wird (wegen Vergrößerung der Schmerzklinik):

·    Ein engagierter Facharzt (m/w) für Anästhesie mit der Zusatzbezeichnung spezielle Schmerztherapie

·         Erfahrung in Intensivmedizin

·  Jemand, der kollegiales und effizientes Arbeiten gewohnt ist und Verantwortungsbewusstsein hat

 

Aufgaben: 

·   Anwendung sämtlicher modernen Anästhesieverfahren (rückenmarksnahe Leitungsanästhesien und ultraschall-gestützte Regionalanästhesien)

·       Neuromodulationsverfahren

·       Medikamentenentzug und –umstellung

·       Interventionen.

 

Geboten wird:

· Volle Weiterbildung vorhanden für Notfallmedizin, Palliativmedizin, Schmerztherapie und Intensivmedizin

·       Eine abwechslungsreiche Tätigkeit

·   Eine kollegiale Atmosphäre  in engagierten, berufsgruppenübergreifenden Teams

·       Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung

·       Vergütung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR)

·       Zusätzliche, arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung

 

Verschiedenes: 

·       5.000-6.000 Narkosen im Jahr

·       Dienste: Notarzt für die Stadt, 5-6 im Monat, Ruf- und Hausdienste

-
PLZ5 Deutschland, Rheinland-Pfalz
 
Jetzt bewerben

Facharzt als Oberarzt (m/w) für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

BezeichnungFacharzt als Oberarzt (m/w) für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie
Referenznummer160503
Beschreibung

Assistenzarzt in Weiterbildung (m/w) oder einen Facharzt als Oberarzt (m/w) für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

Voll- oder Teilzeit möglich

 Kennziffer 160503 (bitte bei Bewerbung angeben)

 

Das Unternehmen Postleitzahlbereich *0 (Sachsen)

Unser Auftraggeber ist ein modernes Fachkrankenhaus im ländlichen Gebiet mit fast 700 Mitarbeitern. Hierzu gehören die Kliniken für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie jeweils für Kinder und Erwachsene, Neurologie und Forensische Psychiatrie. Die Klinik verfügt über eine Akutstation und eine geschlossene Station, mehrere Ambulanzen und 5 Tageskliniken an verschiedenen Standorten. Es gibt 98 Betten, davon 58 stationär und 40 in den Tageskliniken. Zusätzlich gibt es noch 2 Familienhäuser für die Eltern-Kind-Betreuung. 

 

Behandlungssschwerpunkte:

 

  • Schizophrenie, schizotype und wahnhafte Störungen
  • Affektive Störungen
  • Suchterkrankungen
  • Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
  • Psychische Störungen bei Intelligenzminderung
  • Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
  • Anpassungs- und andere neurotische Störungen
  • Störungen des Sozialverhaltens
  • Aufmerksamkeitsstörungen
  • Emotionale Störungen 
  • Entwicklungsstörungen

 

Gesucht wird: 

ein engagierter Assistenzarzt (m/w) in Weiterbildung oder ein Facharzt als Oberarzt (m/w) 

·       der offen und belastbar für die ärztliche Tätigkeit ist

·       der bereit ist in einem multiprofessionellen Team zu arbeiten

·       der am Rufbereitschafsdienst (3-4x monatlich) teilnimmt 

                                  

Geboten werden: 

  • ein attraktiver Arbeitsplatz mit guten Arbeitsbedingungen
  • flexible Arbeitszeiten
  • regelmäßige, zertifizierte Fortbildungen (soweit extern, bezuschusst) mit bis zu 10 Tagen Freistellungen im Jahr
  • Vergütung nach TV-Ärzte SKH
  • eine betriebliche Altersvorsorge nach VbL
  • ein umfassendes Spektrum psychiatrischer und neurologischer Krankheitsbilder
  • nach Absprache Erlaubnis für eine Nebentätigkeit
  • Internetzugang für die persönliche Weiterbildung 

 

 

-
PLZ02 Deutschland, Sachsen
 
Jetzt bewerben

Seite: « 1 2 3 4 »

« Zurück

 

Copyright © 2019 Medicus Personalberatung. Alle Rechte vorbehalten.