MEDICUS Personalberatung

Frankfurter Straße 28
61462 Königstein / Taunus

Tel: +49 (0) 6174 - 249109
info@medicuspersonalberatung.de

Job Angebote

Suche nach (»):

Rubrik: Assitenzarzt

« Zurück

Es wurden 17 Angebote gefunden.

Seite: 1 2 »

Assistenzarzt (m/w/d) im letzten Weiterbildungsjahr für Nuklearmedizin in Voll- oder Teilzeit

BezeichnungAssistenzarzt (m/w/d) im letzten Weiterbildungsjahr für Nuklearmedizin in Voll- oder Teilzeit
Referenznummer190201
Beschreibung

Facharzt (m/w/d) oder einen Assistenzarzt (m/w/d) im letzten Weiterbildungsjahr für Nuklearmedizin in Voll- oder Teilzeit

Kennziffer 190201 (Bitte in Ihrer Bewerbung angeben)

Das Unternehmen Postleitzahlbereich 3* (Niedersachsen)


Die Stelle ist in einem auf höchsten technischen Niveau ausgestatteten MVZ in einer Großstadt in Niedersachsen zu besetzen. Die Räumlichkeiten der Nuklearmedizin befinden sich direkt in einem Krankenhaus, mit dem eine enge Kooperation besteht und Therapiebetten genutzt werden können. Zusätzlich gibt es mit einem weiteren Krankenhaus in der Nähe eine Kooperation.

 

Gesucht wird:

Ein Facharzt (m/w/d) für Nuklearmedizin, in Frage kommt auch ein Assistenzarzt (m/w/d) im letzten Weiterbildungsjahr. Hierbei sind Kenntnisse in der Rush-Dosis-Therapie Voraussetzung. Wünschenswert wäre auch Erfahrung mit PET CT.  

 

Aufgaben/Leistungsspektrum:

  • Diagnostische und therapeutische Anwendung radioaktiver Substanzen

  • Schildrüsendiagnostik und Sonographie

  • Skelett-, Herz-, Nierendiagnostik

  • Szintigraphien für Knochenmark, Lungenperfusion, Wächter-Lymphknoten, Blutpool

  • Hepatobiläre Sequen,- Lump. Und Parotisszintigraphie

  • Radiojodtherapie

  • PET-CT

                                                                                                       

Geboten wird:

    • Eine attraktive Vergütung

    • Eine anspruchsvolle, selbständige Tätigkeit

    • Verlässliche Arbeitszeiten (Voll- oder Teilzeit möglich)

    • Ein gutes Arbeitsklima

    • Modernste Ausstattung (2 Doppelkopfkameras, SD-Kamera, Labor

    • Weiterbildungszeit 30 Monate

    • Regelmäßige Fortbildungen

Kenntnisse in der Rush-Dosis Therapie

PLZ3 Deutschland, Niedersachsen
 
Jetzt bewerben

Assistenzarzt (m/w/d) für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie in Voll- oder Teilzeit

BezeichnungAssistenzarzt (m/w/d) für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie in Voll- oder Teilzeit
Referenznummer181201
Beschreibung

Facharzt (m/w/d) oder einen Assistenzarzt (m/w/d) für psychosomatische Medizin und Psychotherapie in Voll- oder Teilzeit

 


Kennziffer 181201 (Bitte in Ihrer Bewerbung angeben)

 

Das Unternehmen Postleitzahlbereich 8* (Bayern)

 

Unser Auftraggeber ist eine große psychosomatische Klinik in Bayern, die im Rahmen einer Klinikerweiterung weitere Ärzte sucht. Die Klinik verfügt über ca. 130 Betten und 150 Therapieplätze. Die Klinik befindet sich in einer idyllischen Kleinstadt wunderschön am Alpenrand gelegen. Es gibt gute Verkehrsanbindungen an mehrere große Städte Bayerns. Die Klinik gehört zu einem Versorgungsverbund mit teilstationärer Tagesklinik sowie einem psychotherapeutischen Ausbildungsinstitut und Praxiszentren mit dem Schwerpunkt Psychosomatik.

 

Gesucht wird:

 

Ein teamfähiger Fach- oder Assistenzarzt in Weiterbildung (m/w/d) möglichst mit Vorerfahrung in der Psychosomatik und/oder Psychiatrie.


Sehr gute Deutschkenntnisse werden vorausgesetzt. 

 

 

Aufgaben:

 

  • Die somatische und psychotherapeutische Versorgung der Patienten und Patientinnen

  • Behandlung von depressiven Störungen und Burnout, Borderline-Persönlichkeitsstörungen, Essstörungen und posttraumatischen Behandlungs-störungen

  • Für jeden Patienten individuell erstellte Einzel-Psychotherapie (2 Sitzungen/Woche) sowie zusätzliche Gruppentherapien (in gleichbleibender Gruppe)

  • Anwendung von individuellen störungsspezifischen Phychotherapiemethoden wie die Dialektische Behaviorale Therapie (DBT) als Basis der Behandlungskonzepte.

                                                                                                  

 

Geboten wird:

 

 

    • ein abwechslungsreiches, vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet
    • Regelmäßige Fortbildung (auch DBT-Fortbildung) und Supervision
    • Förderung störungspezifischer Behandlung psychischer Erkrankungen
    • Weiterbildungsbefugnis:
      • ½ Jahr Psychiatrie und Psychotherapie
      • 3 Jahre psychosomatische Medizin und Psychotherapie (Grundorientierung TP und VT)

 

 

 

 

sehr gute Deutschkenntnisse

PLZ8 Deutschland, Bayern
 
Jetzt bewerben

Assistenzarzt (m/w) für Psychiatrie und Psychotherapie

BezeichnungAssistenzarzt (m/w) für Psychiatrie und Psychotherapie
Referenznummer180601
Beschreibung

Assistenzarzt (m/w) oder/und einen Facharzt (m/w) mit der Option auf eine Oberarztposition für Psychiatrie und Psychotherapie 

Kennziffer 180601 (bitte bei Bewerbung angeben) 

Das Unternehmen Postleitzahlbereich *4 (NRW) 

Die Klinik gehört zu einem großen Klinikverbund mit mehreren Standorten in Nordrhein Westfalen und ist ein akademisches Lehrkrankenhaus. Insgesamt gibt es über 4.000 Mitarbeiter (davon ca. 300 Ärzte), fast 1.500 Planbetten und mehr als 50 Fachabteilungen.  

Die Position ist in einem speziellen Krankenhaus (mehr als 120 Planbetten) im ländlichen Raum für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik zu besetzen. Die Klinik umfasst folgende Bereiche:  

- eine allgemeine psychiatrische Tagesklinik mit einer Institutsambulanz

- eine qualifizierte suchtmedizinische Entzugsbehandlung und

- Psychiatrie und Psychosomatik

Gesucht wird:

Ein engagierter Assistenz- oder Facharzt (m/w) für Psychiatrie und Psychotherapie. 

Geboten werden:

  • Vollversorgungskonzept (psychodynamisch orientiert, integrativ und gemeindenah)

  • Anwendung von tiefenpsychologischen und verhaltenstherapeutischen Therapieverfahren und speziellen Behandlungskonzepten

     

    - Gute Weiterbildungsmöglichkeiten (WB Psychiatrie 48 Monate) mit bestehenden Weiterbildungsvereinbarungen mit Unikliniken

  • Anerkannte gruppenpsychotherapeutische Weiterbildung durch externe Analytiker

    • Neurologischer Weiterbildungsbaustein, Kooperation mit Klinik für Neurologie

  • Finanzielle Unterstützung für WB-Kosten 

- Abwechslungsreiche psychiatrische bzw. psychotherapeutische ärztliche Tätigkeit

- Berufsgruppenübergreifende externe Teamsupervision 

- Vergütung nach AVR-Anlage 30 + zusätzl. Altersversorgung

- Vereinbarkeit Familie und Beruf (Kinderhaus auf KH-Gelände

  an einem Standort, für weitere Standorte geplant)

 

 

 

 

-
PLZ4 Deutschland, NRW
 
Jetzt bewerben

Assistenzarzt in Weiterbildung (m/w) als Facharzt für Anästhesie und spezielle Schmerztherapie

BezeichnungAssistenzarzt in Weiterbildung (m/w) als Facharzt für Anästhesie und spezielle Schmerztherapie
Referenznummer170701
Beschreibung

Assistenzarzt in Weiterbildung (m/w) als Facharzt für Anästhesie und spezielle Schmerztherapie

Kennziffer 170701 (bitte jeweils bei Bewerbung angeben)

Das Unternehmen Postleitzahlbereich *8 (Bayern)

Es handelt sich um ein Fachkrankenhaus, welches einem großen Klinikverbund mit 3.000 Mitarbeitern und 60.000 Patienten/jährlich angehört. Dieser besteht aus 9 Reha-Kliniken und 2 Fachkliniken. Die Klinik hat vier Abteilungen und zwar die Akutabteilungen für internistische Rheumatologie, Orthopädie und Schmerztherapie und die Reha-Abteilungen für Orthopädie, Rheumatologie und Geriatrie mit insgesamt ca. 300 Betten. Geboten werden sowohl eine stationäre Versorgung als auch ambulante Behandlungsmöglichkeiten. Hierfür gibt es ein MVZ, eine teilstationäre Reha und ambulante therapeutische Angebote.

Gelegen in einem kleinen bayrischen Ort unweit Österreichs, der gut über eine Bundesstraße sowie per Bahn zu erreichen ist. Die nächst größere Stadt ist ca. 20 Minuten entfernt, nach München benötigt man etwas über 1 Stunde.

Gesucht wird:

1 Assistenzarzt in Weiterbildung/Facharzt (m/w) mit Interesse die Zusatzbezeichnung spezielle Schmerztherapie zu erlangen für die Abteilung für Anästhesie und interventionelle Schmerztherapie mit 

  • überdurchschnittlichem manuellen Geschick

  • besonderem Interesse auf dem Gebiet moderner peripherer, sonografii-

    gestützter Regionalanästhesie

  • Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit

     

    Weiteres: 

Die Abteilung ist spezialisiert auf:

    • Anästhesie

    • Postoperative Schmerztherapie

  • Therapie bei chronischen Schmerzsyndromen (ambulant und stationär)

- Anwendung aller gängigen Verfahren der Allgemein- und

  Regionalanästhesie (Peripher-regionale Techniken)

- Enge Zusammenarbeit mit Deutschen Zentrum für Kinder- und Jugend-

  Rheumatologie und einer Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik

- Teilnahme am Bereitschaftsdienst wird erwartet

 

Aufgaben:

    • Einsatz auf dem Gebiet der speziellen Schmerztherapie

  • Einsatz im OP ist zunächst nicht vorgesehen

 

Geboten werden:

    • Weiter- bzw. Ausbildung im gesamten Spektrum der Regionalanästhesie

    • Volle Weiterbildung in der Peri- und Postoperativen Betreuung (Akutschmerztherapie 12 Monate)

    • Unterstützung bei externen Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen

    • Eigene Gestaltungsspielräume

-
PLZ8 Deutschland, Bayern
 
Jetzt bewerben

Assistenzarzt (m/w) für Psychiatrie und Psychotherapie

BezeichnungAssistenzarzt (m/w) für Psychiatrie und Psychotherapie
Referenznummer170607
Beschreibung

Assistenzarzt (m/w) für Psychiatrie und Psychotherapie

 

Kennziffer 170607   (bitte bei Bewerbung angeben) 

 

Das Unternehmen Postleitzahlbereich *7 (Baden-Württemberg)

Die Stelle ist in einem katholischen Hospital des Sozial Caritativen Dienstes in einer Kleinstadt zu besetzen. Der Krankenhausverbund beschäftigt rund 1.300 Mitarbeiter/innen und verfügt über ein gutes Versorgungsnetz mit ca. 470 Klinikbetten. Es gibt 4 Psychiatrische Institutsambulanzen (inkl. Sucht- und Gerontopsychiatrischer Ambulanz), Werkstätten für psychisch behinderte Menschen und verschiedene ambulante Dienste des Gemeindepsychiatrischen Verbundes.


Gesucht wird: 

1 Assistenzarzt (m/w) für Psychiatrie und Psychotherapie  

 

  • Für das gesamte Spektrum an psychischen und neurologischen Erkrankungen

  • Der/die sich mit dem christlichen Menschenbild des Hauses identifizieren kann


Aufgaben:

  • Oberärztliche Supervision der Patientenversorgung im Gerontopsychiatrischen Zentrum

  • Leitung eines multiprofessionellen Teams

  • Enge Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen

  • Behandlung von Demenzkranken, Depressionen und Sucht im Alter

 

Geboten wird:

  • Teamorientiertes Miteinander

  • Familienfreundliches Arbeitsumfeld

  • Regelmäßige Fortbildungen in Psychiatrie, Psychosomatik und Neurologie

  • Volle Weiterbildungsermächtigung für Psychiatrie und Psychotherapie sowie für Neurologie

  • Bestmögliche Entlastung von nichtärztlichen Tätigkeiten

  • Vergütung nach AVR Caritas (entspricht ungefähr TVöD VKA/Ärzte) + arbeitgeberfinanzierter betrieblicher Altersversorgung

     

     

     

 

-
PLZ7 Deutschland, Baden-Württemberg
 
Jetzt bewerben

Assistenzarzt (m/w) für Kinder- und Jugendpsychiatrie

BezeichnungAssistenzarzt (m/w) für Kinder- und Jugendpsychiatrie
Referenznummer170203
Beschreibung

Assistenzarzt (m/w) für Kinder- und Jugendpsychiatrie

Kennziffer 170203 (bitte bei Bewerbung angeben)

 

Das Unternehmen Postleitzahlbereich *2 (Niedersachsen) 

Die Klinik – ein akademisches Lehrkrankenhaus - ist eines von 4 Krankenhäusern einer Hospitalgesellschaft in kirchlicher Trägerschaft. Sie verfügt über 7 Fachabteilungen. Von mehr als 800 Mitarbeitern werden ca. 12.000 Patienten stationär und mehr als 50.000 Patienten ambulant versorgt. Die Atmosphäre ist familiär. Die Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychotherapie und –psychosomatik umfasst eine große Institutsambulanz mit über 3.000 Patienten 


Gesucht wird: 

ein Arzt – auch Anfänger – mit einer engagierten Persönlichkeit, Sozialkompetenz und Flexibilität, der gerne systemisch-lösungsorientiert arbeitet, aber auch offen für verhaltenstherapeutische und psychodynamische Behandlungskonzepte ist.

 

Geboten wird: 

·       Ein abwechslungsreicher Arbeitsplatz

·       Eine angemessene Vergütung nach AVR + zusätzliche Altersvergütung

·       Förderung bei Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen

·       Es liegt eine Weiterbildungsermächtigung für die Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie über 48 Monate vor

·       Unterstützung bei Vereinbarkeit von Familie und Beruf

 

-
PLZ2 Deutschland, Niedersachsen
 
Jetzt bewerben

Assistenzarzt (m/w) in fortgeschrittener Weiterbildung für Kinder- und Jugendmedizin

BezeichnungAssistenzarzt (m/w) in fortgeschrittener Weiterbildung für Kinder- und Jugendmedizin
Referenznummer170202
Beschreibung

Facharzt (m/w) oder Assistenzarzt (m/w) in fortgeschrittener Weiterbildung

für Kinder- und Jugendmedizin

 

Kennziffer 170202 (bitte bei Bewerbung angeben) 

 

Das Unternehmen Postleitzahlbereich *2 (Niedersachsen) 

Die Klinik – ein akademisches Lehrkrankenhaus - ist eines von 4 Krankenhäusern einer Hospitalgesellschaft in kirchlicher Trägerschaft. Sie verfügt über 7 Fachabteilungen. Von mehr als 800 Mitarbeitern werden ca. 12.000 Patienten stationär und mehr als 50.000 Patienten ambulant versorgt. Die Atmosphäre ist familiär. Die Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin verfügt über eine Kinderambulanz für das gesamte Gebiet der Kinderheilkunde und ein Sozialpädagogisches Zentrum für drohende Entwicklungsstörungen.

 

Gesucht wird: 

Ein Facharzt (m/w) oder ein Assistenzarzt (m/w) in fortgeschrittener Weiterbildung – mit einer engagierten Persönlichkeit, Sozialkompetenz und Flexibilität. 

 

Geboten wird: 

·       Ein abwechslungsreicher Arbeitsplatz 

·       Eine Vergütung nach AVR + zusätzliche Altersvergütung (Gehalt wie Oberarzt)

·       Förderung bei Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen

·       Es liegt eine Weiterbildungsermächtigung für die Kinder- und Jugendmedizin über 18 Monate vor.

 

·       Unterstützung bei Vereinbarkeit von Familie und Beruf

-
PLZ2 Deutschland, Niedersachsen
 
Jetzt bewerben

Assistenzarzt (m/w) in fortgeschrittener Weiterbildung für Psychiatrie und Psychotherapie

BezeichnungAssistenzarzt (m/w) in fortgeschrittener Weiterbildung für Psychiatrie und Psychotherapie
Referenznummer16002
Beschreibung

Facharzt (m/w) oder einen Assistenzarzt (m/w) in fortgeschrittener Weiterbildung für Psychiatrie und Psychotherapie in Voll- oder Teilzeit

Kennziffer 160902 (Bitte in Ihrer Bewerbung angeben)

 

Das Unternehmen (PLZ-Bereich 3**** Niedersachsen)

 

Unser Auftraggeber ist ein Fachkrankenhaus für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie. 

Die Fachklinik befindet sich in einer Kleinstadt an der Grenze Hessen/Niedersachsen erreichbar durch eine Bundesstraße und mit Autobahnanschluss. In der Stadt gibt es neben einer Grundschule auch eine kooperative Gesamtschule. 

Die Klinik verfügt über mehr als 400 Planbetten. Patienten sind eingewiesene Straftäter mit psychischen Störungen. Es gibt spezielle Behandlungsangebote für Frauen, Jugendliche und Suchtmittelabhängige, die in individueller Therapieplanung wieder auf ein eigentständiges Leben vorbereitet werden.

 

Gesucht wird: 

ein persönlich engagierter, qualifizierter Facharzt (m/w) oder Assistenzarzt (m/w) in Weiterbildung für den stationären Bereich mit den folgenden weiteren Voraussetzungen: 

·       Wertschätzender Umgang mit psychisch kranken Patienten und Patientinnen

·       Interesse an psycho- und soziotherapeutischen Aufgaben

·       Gute Zusammenarbeit im Team (mit anderen Ärzten und Psychologen)

 

Geboten wird: 

·       Ein multiprofessionelles Team

·       Kooperative Zusammenarbeit aller Berufsgruppen, geprägt von Fürsorge

·       Eine langfristige therapeutische Beziehungsgestaltung

·       Optimal für sozialpsychiatrisches Arbeiten

·       Ganzheitliche Behandlung

·  Geregelte und familienfreundliche Arbeitszeiten (geeignet für Teilzeit oder Wiedereinsteiger)

·       Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen, Balintguppen und Supervision etc.

·       Weiterbildungsberechtigung

- für Psychiatrie und Psychotherapie (mit Schwerpunkt forensische Psychiatrie) 

  1 Jahr

- für Allgemeinmedizin ½ Jahr

·       2-3 Dienste im Monat

 

 

-
PLZ3 Deutschland, Niedersachsen
 
Jetzt bewerben

Assistenzarzt (m/w) (auch Anfänger) für Innere Medizin

BezeichnungAssistenzarzt (m/w) (auch Anfänger) für Innere Medizin
Referenznummer170101
Beschreibung

Facharzt (m/w) für Innere Medizin oder Geriatrie oder Assistenzarzt (m/w) (auch Anfänger) für Innere Medizin 

Kennziffer 170101 (bitte bei Bewerbung angeben)

  

Das Unternehmen Postleitzahlbereich *0 (Sachsen)

Die Stelle ist in einem katholischen Krankenhaus der Regelversorgung mit christlichem Leitbild zu besetzen. Das Krankenhaus selbst hat 160 Betten (ca. 80 in der Inneren Medizin) und befindet sich in einer Kleinstadt in Sachsen unweit Dresdens. Insgesamt verfügt der Träger/Verbund über 950 Mitarbeiter mit 30.000 Patienten/jährlich (12.000 stationäre und 18.000 ambulant) an mehreren Standorten.

 

Gesucht wird: 

·    1 Facharzt (m/w) für Innere Medizin, gerne auch mit Zusatzbezeichnung Geriatrie. Es kommt auch ein Assistenzarzt (auch Anfänger) in Frage.

·         Hervorragende Deutschkenntnisse sind wichtig

·   Bereitschaft zur Teilnahme am Vordergrunddienst (ca. 4-5/Monat) sollte vorhanden sein

 

Geboten wird: 

·       Eine langfristige Zusammenarbeit

·       Förderung externer und interner Weiterbildungen

·  Möglichkeiten zur Aus- und Weiterbildung in der Inneren Medizin, auch Weiterbildung zum Notarzt möglich

- Allgemeinmedizin 3 Jahre

- Innere Medizin 5 Jahre

- Kardiologie 2 Jahre

·       Tarifliche Vergütung + betriebliche Alterszusatzversorgung

·       Familienfreundliche Arbeitszeiten

 

·       Mitarbeit im MVZ + Einarbeitung in (haus)ärztliche Tätigkeit

-
PLZ01 Deutschland, Sachsen
 
Jetzt bewerben

Assistenzarzt in Weiterbildung (m/w) für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

BezeichnungAssistenzarzt in Weiterbildung (m/w) für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie
Referenznummer160503
Beschreibung

Assistenzarzt in Weiterbildung (m/w) oder einen Facharzt als Oberarzt (m/w) für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

Voll- oder Teilzeit möglich

 Kennziffer 160503 (bitte bei Bewerbung angeben)

 

Das Unternehmen Postleitzahlbereich *0 (Sachsen)

Unser Auftraggeber ist ein modernes Fachkrankenhaus im ländlichen Gebiet mit fast 700 Mitarbeitern. Hierzu gehören die Kliniken für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie jeweils für Kinder und Erwachsene, Neurologie und Forensische Psychiatrie. Die Klinik verfügt über eine Akutstation und eine geschlossene Station, mehrere Ambulanzen und 5 Tageskliniken an verschiedenen Standorten. Es gibt 98 Betten, davon 58 stationär und 40 in den Tageskliniken. Zusätzlich gibt es noch 2 Familienhäuser für die Eltern-Kind-Betreuung.

 

Behandlungssschwerpunkte:

 

  • Schizophrenie, schizotype und wahnhafte Störungen
  • Affektive Störungen
  • Suchterkrankungen
  • Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
  • Psychische Störungen bei Intelligenzminderung
  • Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
  • Anpassungs- und andere neurotische Störungen
  • Störungen des Sozialverhaltens
  • Aufmerksamkeitsstörungen
  • Emotionale Störungen
  • Entwicklungsstörungen

 

Gesucht wird: 

ein engagierter Assistenzarzt (m/w) in Weiterbildung oder ein Facharzt als Oberarzt (m/w)

·       der offen und belastbar für die ärztliche Tätigkeit ist

·       der bereit ist in einem multiprofessionellen Team zu arbeiten

·       der am Rufbereitschafsdienst (3-4x monatlich) teilnimmt 

                                  

Geboten werden: 

  • ein attraktiver Arbeitsplatz mit guten Arbeitsbedingungen
  • flexible Arbeitszeiten
  • regelmäßige, zertifizierte Fortbildungen (soweit extern, bezuschusst) mit bis zu 10 Tagen Freistellungen im Jahr
  • Vergütung nach TV-Ärzte SKH
  • eine betriebliche Altersvorsorge nach VbL
  • ein umfassendes Spektrum psychiatrischer und neurologischer Krankheitsbilder
  • nach Absprache Erlaubnis für eine Nebentätigkeit
  • Internetzugang für die persönliche Weiterbildung

 

-
PLZ02 Deutschland, Sachsen
 
Jetzt bewerben

Seite: 1 2 »

« Zurück

 

Copyright © 2019 Medicus Personalberatung. Alle Rechte vorbehalten.